Thermografie

E/de/vis

Optische Thermografie wird als Werkstoffprüfung in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Erkennung von Inhomogenität wie: Lufteinschlüssen, Poren und Harznester.
  • Erkennung von Schäden wie Delamination, Enthaftung von  Sandwichstrukturen.
  • Erkennung des Lagenaufbaus bei Faserverbund
  • Prüfung von Klebeverbindungen

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an www.edevis.de